Die Schulen

Durchgeführt wird das Projekt „Kopfsprung – Entdecke Deine Stärken!“  bisher mit der Theodor-Heuss- Schule und der Hedwig-Dohm-Oberschule in Berlin-Mitte.

Theodor-Heuss-Schule

An der Theodor-Heuss-Schule, einer Gemeinschaftsschule, ist es möglich, dass die Schüler von der ersten bis zur dreizehnten Klasse gemeinsam lernen. Mit individueller Förderung wird auf jeden Schulabschluss vorbereitet – von der Berufsschulreife bis zum Abitur. Insgesamt lernen etwa tausend Schüler an dieser Schule. Neben zahlreichen Initiativen und Projekten zählt die Berufsorientierung zu den Schwerpunkten des Schulprogramms. Weiterlesen ...

Hedwig-Dohm-Oberschule

Die Hedwig-Dohm-Oberschule mit integrierter Sekundarschule bietet den mittleren Schulabschluss, die erweiterte Berufsbildungsreife und die Berufsbildungsreife. In Kooperation mit Oberstufenzentren (OSZ) können die Schüler mit mittlerem Schulabschluss und entsprechender Qualifikation die gymnasiale Oberstufe am OSZ Banken und Versicherungen oder am OSZ Kommunikation und Medientechnik besuchen und das Abitur erlangen.

An der Schule lernen über 400 Schüler mit 29 verschiedenen Nationalitäten.

Die Berufsorientierung findet an der Hedwig-Dohm-Schule von der siebten bis zur zehnten Klasse statt und ist in das Fach Wirtschaft-Arbeit-Technik integriert. Weiterlesen ...